Anzeige

Die besonderen Eigenschaften eines DVD-Players

Die Eigenschaften eines DVD-Players sind sehr unterschiedlich. Als Erstes muss man unterscheiden, zwischen einem mobilen DVD-Player und einem stationären DVD-Player. Der Schwerpunkt bei einem mobilen DVD-Player liegt bei dem Gewicht, Größe des Monitors und der Akkubetriebsdauer.

 

Besonderheiten des DVD-Players:

 

Eine Besonderheit der tragbaren Geräte ist, dass diese tragbaren Geräte auch an einem Fernseher genutzt werden können. Bei einem stationären Gerät liegen die Haupteigenschaften bei den Anschlüssen und zusätzlichen Funktionen wie z. B. Upscaling. Wichtige Anschlüsse sind HDMI und USB. Upscaling ist notwendig, um normal aufgelöste Filme, auf ein größeres Videoformart skalieren zu können. Das geschieht, wenn ein Full-HD-Fernseher mit dem DVD-Player verbunden ist. Um in den Genuss von Kinosound zu kommen, sollte der DVD-Player 5.1 Kanäle unterstützen. 5.1 steht dabei für 1 Subwoofer und 5 Lautsprecher. Diese sollen ein räumliches Sounderlebnis liefern.

 

Wichtige Formate von DVD-Playern:

 

Der DVD-Player erkennt viele unterschiedliche Formate, dazu gehören auch CD-Formate. Neben den gängigen Datenträgern werden auch VCD und S-VCD sowie wiederbeschreibbare CD-RW, DVD-/+RW erkannt und abgespielt. Einige DVD-Player unterstützen die Eigenschaft, Dual-Layer-Rohlinge abspielen zu können. Der Vorteil von Dual-Layer-Rohlingen ist, dass diese anstatt 4,7 Gigabyte bis zu 8,5 Gigabyte an Daten erfassen können. So ist es möglich, auch extralange Filme auf eine DVD zu bringen. Videoformate wie Divx- und Xvid-Format können ebenfalls abgespielt werden. Diese Formate sorgen dafür, dass eine starke Komprimierung vollzogen werden kann, ohne große Qualitätseinbußen verzeichnen zu müssen.

 

Besondere Eigenschaften eines DVD-Players:

 

Der DVD Player kann natürlich weit mehr als nur Filme abspielen. Fotos können einfach auf die DVD gebrannt werden und dann mithilfe des DVD-Players angeschaut werden. Verfügt der DVD-Player einen USB-Port, können auch USB-Sticks angeschlossen werden. So ist man in der Lage auch Medien problemlos nach dem Anschauen wieder löschen zu können, ohne eine ganze DVD verbrannt zu haben. Das abspielen von Musik ist ebenfalls möglich. Die Eigenschaften hängen hier aber stark von dem Gerät selber ab. Bei billigen DVD-Playern ist z. B. keine Sortierfunktion der Lieder vorhanden.

 

DVD-Player, der Blick in die Zukunft:

 

Der größte Vorteil der DVD-Player ist allerdings der geringe Preis. Selbst billige Modelle bieten schon eine gute Ausstattung an. Der günstige Preis sorgt dafür, dass die Blu-ray-Player sich immer noch nicht komplett durchsetzen konnten. Da die Preise für normale Blu-rays immer noch deutlich teurer sind als die der DVDs, müssen die DVD-Player sich immer noch keine Gedanken um ihre Existenz machen.


Anzeige


Anzeige